News

Music

Charlotte Sands lässt ihre neue Single „Get Over It” von der Leine

Das Debütalbum kann kommen!

VON AM 20/10/2023

Erst letzten Monat sorgte die Solokünstlerin Charlotte Sands auf einigen europäischen Bühnen für ordentlich Stimmung. Dies geschah im Rahmen der „The 5 Seconds Of Summer“-Show, auf welcher Charlotte die gleichnamige Band im Vorprogramm unterstützte. Besser kann es nicht laufen? Doch. Die Sängerin steuert nämlich geradewegs auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Can We Start Over?“ zu.

Die erste Auskopplung namens „use me“ erreichte uns im September. Jetzt überrascht uns die Sängerin bereits mit der nächsten Single aus der anstehenden Platte. Sie trägt den Titel „Get Over It“ und kann ab sofort überall gestreamt werden.

Wie der Titel vermuten lässt, handelt der Song von gescheiterten Beziehungen, die man allerdings nicht loslassen kann. Die Sängerin erklärt: „‘get over it‘ is a song about the inability to let go of someone even when you know it’s the right thing to do.“

Entgegen der eher trüben Thematik entschied sich die Musikerin dafür, dem Song eine positive Note zu verleihen. Ihrer Intention nach soll der Song bei Hörer:innen ein glückliches Gefühl hinterlassen, denn „the song […] reflects the moments where you’re allowing yourself to be delusional about a non-existent relationship with this person.“

Hört hier die neue Single „Get Over It“ von Charlotte Sands

Die neue Single gibt es wie immer in dem folgenden Player auf die Ohren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Charlotte Sands fand ihre Inspiration im Pop-Punk der 2000er Jahre. Nach einigen Kollaborationen, unter anderem mit Sleeping With Sirens, eröffnete sie Anfang dieses Jahres die internationalen Shows für PVRIS.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Philipp Mirschel (Stray.View Photography)

Feature

Sperling

Jedes Album ist besonders, immerhin investiert man nicht nur viel Arbeit, sondern auch Zeit, Kreativität und Geld in (meist) ein …

von