News

News

Can’t Swim veröffentlichen ihre neue EP „When The Dust Settles“

Das kam überraschend.

VON AM 06/05/2020

Relativ überraschend beehren uns Can’t Swim heute mit einer neuen EP. Der Output heißt „When The Dust Settles“ und beinhaltet einige bearbeitete Versionen bereits bekannter Songs.

Vier Neuauflagen der mitunter bekanntesten Songs der Kombo sind darauf zu finden. Namentlich sind das die Folgenden.

1. “sometimes you meet the right people at the wrong times”
2. Death Deserves A Name
3. Stranger
4. My Queen

Frontmann Chris LoPorto kommentierte die Idee des neuen Outputs wie folgt.

„The idea of revisiting some of our previously released songs is something we always wanted to do. When you play songs night after night you start to imagine them in different ways, and over the years of touring we have pictured them with many different arrangements. Even when creating the songs, we constantly go back and forth about how to present the idea best.

In this time of isolation, we thought it would be very fitting to put out a stripped-down version of some of our favourite songs. Excited to share these familiar tunes with everyone but in a very new way.“

Anhören könnt ihr euch das Ganze über den nachfolgend eingebetteten Player.

Hört jetzt die neue EP „When The Dust Settles“ von Can’t Swim

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die EP ist der Nachfolger der EP „Foreign Language“, die vergangenes Jahr erschien.

Das letzte Studioalbum von Can’t Swim erschien 2018 und nennt sich „This Too Won’t Pass“. Letztes markiert wiederum das zweite Studioalbum der US-Kombo.

Das Debütwerk „Fail You Again“ erschien 2017.

Foto: Can’t Swim / YouTube: „Power (feat. Frank Carter)“ Official Music Video

More

Feature

Vinyl

Nachdem der erste Teil dieses Features zur Vinyl versucht hat, einen gesunden Mittelweg zwischen Objektivität und Subjektivität zu finden, beschäftigt …

von