News

News

Cannibal Corpse: George „Corpsegrinder“ Fisher mit neuem Solo-Song

Kollege Erik Rutan ist auch am Start.

VON AM 24/12/2021

Cannibal Corpse-Frontmann George „Corpsegrinder“ Fisher bringt im Februar sein erstes Solo-Album an den Start. Was bislang noch fehlte, war ein erster Appetizer auf die Scheibe – und der erreicht uns nun pünktlich zum Fest.

Der Musiker lässt das Stück „Acid Vat“ von der Leine und holte sich hierfür Support von Erik Rutan, mit dem Fisher ebenfalls in seiner Hauptband spielt.

Hört „Acid Vat“ von „Corpsegrinder“ (Cannibal Corpse) feat. Erik Rutan

Wie das Feature klingt, könnt ihr euch nachfolgend anhören. Wir haben euch „Acid Vat“ hier und jetzt zur Verfügung gestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Corpsegrinder“, wie das Solo-Album heißt, erscheint am 04. Februar 2022. Mitproduziert wurde die Platte übrigens von Jamey Jasta (Hatebreed) und Nick Bellmore (Kingdom Of Sorrow etc.). Zum Sound sagte Fisher:

„When Jamey approached me to do this record, I was fired up to get into the studio with Erik Rutan and record the vocals. It’s a mix of death metal, thrash and hardcore, and it sounds heavy as hell!!! I’m really excited about it, and I can’t wait for the world to hear it!!!“

Mit Cannibal Corpse brachte Fisher dieses Jahr das Album „Violence Unimagined“ an den Start. Es handelt sich dabei um den sage und schreibe 15. Longplayer der Truppe.

Bild: Cover-Artwork zu „Acid Vat“

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Spürt ihr auch schon wieder das Kribbeln? Diese unbändige Verlangen nach Sommer, Sonne und Dosenbier? Wir auch! Dementsprechend dreht es …

von