News

News

Bury Tomorrow: „Cannibal“ erscheint jetzt auch offiziell erst im Juli *Update*

Wirklich schade drum.

VON AM 24/03/2020

Update (24.03.2020): Wie wir mittlerweile auch aus verlässlicher, offizieller Quelle erfahren haben, wurde das neue Album von Bury Tomorrow nun definitiv auf den 03. Juli 2020 verschoben. Obwohl die Band selbst diesen Termin noch nicht explizit erwähnt hat, verweisen die Händler mittlerweile gesammelt auf dieses neue Datum. Schade.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Originalmeldung (20.03.2020): Eigentlich sollte das neue Studioalbum von Bury Tomorrow Anfang April erscheinen. Eigentlich. Doch dann kam das Coronavirus. Und mit ziemlicher Sicherheit ist damit jetzt auch die Release von „Cannibal“ verschoben.

Aber der Reihe nach. Die britische Kombo sagte zunächst alle Club-Termine, die mit der Veröffentlichung des Longplayers verbunden waren, ab. Demnach suche man für für Release Shows und Signing Sessions neue Termine. Ein ausführliches Statement dazu findet ihr weiter unten.

Bury Tomorrow verschieben die Release von „Cannibal“

Schaute man kurz später dann in die gängigen Music-Stores (unter anderem bei Apple Music) ist auch hier die Veröffentlichung der Scheibe neu datiert. Demnach soll die Platte nun nicht mehr am 03. April sondern am 03. Juli erscheinen. Auch durch manche Händler wurde die Verschiebung bereits via Mail an die Preorder-Kunden kommuniziert.

Bury Tomorrow

Seitens der Band wurde das bisher nicht bestätigt; den Daten sollte man mittlerweile aber glauben dürfen.

„Cannibal“ markiert den nunmehr sechsten Longplayer von Bury Tomorrow. Zuletzt veröffentlichte die Kombo aus UK 2018 ihre Scheibe „Black Flame“. Mit der neuen Scheibe sollten die Briten hierzulande im Sommer dann auch wieder live zu sehen sein. Wir hoffen, dass die Shows dann guten Gewissens stattfinden können.

Mit Frontmann Dani Winter-Bates durften wir uns bereits über das Werk unterhalten. Das Interview mit dem Sänger findet ihr über diesen Verweis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

An update from us – Hey guys, As you are all probably very aware by now, the Corona Virus has led to many difficulties for everyone, and sadly our industry was always going to take a serious hit. All in-store signings and release shows we had planned in April are now postponed until a later date. We are working hard with our team and the many variables involved to reschedule these dates for later in the year, more information on that will be provided as soon as we confirm new dates. All current tickets will remain valid and we WILL celebrate this record. All five of us are absolutely gutted by this.. the last year of our lives have been building towards the release of Cannibal and we were so excited to celebrate with as many of you in person as possible. But the real priority here is all of our collective health, and as human beings we have a responsibility to take this as seriously as we can. Stay safe everyone, keep smiling and look out for each other – Jason, Dav, Dan, Kristan & Adam

Ein Beitrag geteilt von (@burytomorrow) am

Beitragsfoto: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Plague Years

Mit „Circle Of Darkness“ werfen die Herren von Plague Years heute ihr zweites Studioalbum auf den Markt. Natürlich haben sie …

von