News

News

Buried Alive (Terror) kündigen Comeback mit der neuen EP „Death Will Find You“ an

Die Reunion nach 20 Jahren.

VON AM 07/07/2020

In den späten 1990er Jahren war der heutige Terror-Frontmann Scott Vogel in einer anderen Hardcore-Kombo namens Buried Alive aktiv. Die Band löste sich 2000 offiziell auf. Zwei Jahre später widmete sich Vogel seiner jetzigen Band.

Nun melden sich aber auch Buried Alive zurück. Ganze 20 Jahre nach dem offiziellen Split kündigt die Truppe eine Comeback-EP an. Das Stück heißt „Death Will Find You“ und wird am 21. August 2020 via Bridge 9 das Licht der Welt erblicken.

Terror-Frontmann Scott Vogel kündigt Comeback mit seiner Band Buried Alive an

Neben zwei brandneuen Tracks werden auch Neuauflagen der Songs „Another Day Closer To Death“ und „Our Time Is At Hand“ Teil der EP sein. Beide Songs waren bereits 2000 auf einer Split-EP mit Reach The Sky zu finden.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

01 – “Death Will Find You”
02 – “I Killing I”
03 – “Another Day Closer To Death” (re-recording)
04 – “Our Time Is At Hand” (re-recording)

Ob wir dann zukünftig wieder mehr von Buried Alive hören werden oder ob die Comeback-Release eine einmalige Sache ist, wissen wir noch nicht.

Mit Terror brachte Scott Vogel seit der Gründung der Band anno 2002 sieben Studioalben auf den Markt. Zuletzt erschien 2018 die aktuelle LP „Total Retalitation“.

Das Debütwerk „One With The Underdogs“ brachte die fünfköpfige Kombo anno 2004 auf den MArkt.

Foto: Nuclear Blast Records / YouTube: „TERROR – In Spite of these Times/One More Enemy (OFFICIAL VIDEO)“

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von