Bring Me The Horizon BMTH

Bring Me The Horizon spielen „Diamonds Aren’t Forever“ erstmals nach 5 Jahren wieder live

Für ihr zweistündiges Live-Set im Rahmen des All Points East haben Bring Me The Horizon vor einer Weile eine besonderes Setlist in Aussicht gestellt, welches unter anderem auch aus älteren Songs bestehen soll.

Die aktuellen Performances ihrer US-Tour könnten diesbezüglich ein erster Wink mit dem Zaunpfahl sein.

Denn auf ihrer Show in Milwaukee, Wisconsin vor einigen Tagen haben BMTH einen ihrer unbestrittenen Klassiker erstmals wieder in Gänze zum Besten gegeben. Und das nach wohlgemerkt fünf Jahren.

Bring Me The Horizon holen 11 Jahre alten Song wieder in die Setlist

Es handelt sich hierbei um „Diamonds Aren’t Forever“ aus dem damaligen Album „Suicide Season“, welches im September 2008 das Licht der Welt erblickte. Aufnahmen dazu findet ihr weiter unten.

Da die Band den Track nicht nur an diesem Abend, sondern auch an folgenden Konzerten aus der Mottenkiste geholt hat, wächst nun die Erwartungshaltung in Bezug auf das bisher größte Headliner-Set beim All Points East in London.

Hier werden Bring Me The Horizon am 31. Mai zu sehen sein und wir sind gespannt, welche anderen Songs ebenfalls noch aus dem Giftschrank geholt werden könnten.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare