News

News

Bring Me The Horizon: Oli Sykes über die Zusammenarbeit mit Babymetal auf „Kingslayer“

Der Track ist Teil der neuen EP.

VON AM 05/11/2020

Bring Me The Horizon haben vergangenen Freitag ihr neue EP „Post Human: Survival Horror“ auf den Markt gebracht. Darauf zu finden ist ein Song namens „Kingslayer“, seines Zeichens eine Kollaboration mit dem japanischen Duo Babymetal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

POST HUMAN: SURVIVAL HORROR OUT NOW

Ein Beitrag geteilt von (@bringmethehorizon) am

Sicher nicht gerade eine Zusammenarbeit, die man noch vor einigen Jahren von BMTH erwartet hätte. In einem neuen Video, die die Band über ihre Socials teilt, spricht Frontmann Oli Sykes nun über das Feature der besonderen Art.

Bring Me The Horizon-Frontmann Oli Sykes über die Zusammenarbeit mit Babymetal

Demnach habe man sich bereits vor fünf Jahren kennengelernt. Er selbst war sofort angetan von einer Zusammenarbeit. Als man dann letztes Jahr zusammen in Japan auf Tour war, wurde das Ganze konkret.

Die Ausführungen von Sykes in Gänze könnt ihr euch nachfolgend anhören.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Neben dem Feature mit Babymetal sind auf „Post Human: Survival Horror“ auch noch Gastbeiträge von Yungblud, Evanescence-Sängerin Amy Lee und den Nova Twins zu hören. Die EP stellt die erste von insgesamt vier Releases dar, die den Namen „Post Human“ tragen sollen. In unserer ausführlichen Rezension kam die Scheibe mehr als gut weg.

Wann genau wir mit den weiteren drei EPs der Reihe rechnen dürfen, ist noch nicht klar.

Bild: Facebook / Bring Me The Horizon „kingslayer… BABYMETAL ON POST HUMAN: SURVIVAL HORROR“

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von