News

News

Bring Me The Horizon arbeiten parallel an den nächsten drei EPs

Erste Töne sollen uns schon bald erreichen.

VON AM 28/01/2021

Mit „Post Human: Survival Horror“ haben Bring Me The Horizon vergangenes Jahr die erste von insgesamt vier EPs der „Post Human“-Serie vom Stapel gelassen. Keyboarder Jordan Fish verriet uns vor kurzem, dass wir auf die Veröffentlichungen der weiteren Releases zwar noch eine Weile warten müssen – doch immerhin nimmt das Ganze jetzt Form an.

Wie Frontmann Oli Sykes wissen ließ, haben die Herren jetzt mit den Arbeiten zu den weiteren EPs begonnen. Demnach arbeiten sie an allen drei simultan (via NME). Erste Songs sollen uns in Form von Singles natürlich jeweils vor der Veröffentlichung erreichen.

Bring Me The Horizon arbeiten jetzt an ihren neuen EPs

„We’re just beginning really. We’re actually working on parts two, three and four simultaneously and working on ideas from all the records. There’s a good chance that we might release songs from each before we release the next record. We’ll get songs out as soon as we can. You won’t have to hold your breath for too long.“

Bis wir die Platten als solche dann zu hören bekommen, wird es allerdings etwas länger dauern. Die Briten wollen nämlich keine weitere Scheibe veröffentlichen, bevor sie nicht mit „Survival Horror“ auf Tour gehen können.

„In terms of an actual record, I’d like to wait until we’ve toured this year. We’ve got so much to play from ‘Survival Horror’ that if we try to release another record before that then it’ll be like, ‘What the fuck do we play?’ I’d like to sample a bit of all three of the new records before one comes out, just so everyone gets an idea of what they’re going to sound like.“

Im Sommer stehen derzeit einige Shows und Festivalauftritte für Bring Me The Horizon an. Ob wir diese dann auch wahrnehmen können, steht allerdings derzeit in den Sternen.

Schade wäre es sowohl um die Konzerte als auch um die weiteren EPs. Aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. So oder so freuen wir uns auf die neuen Songs.

Das ganze Interview mit Oli Sykes zu den Studioarbeiten findet ihr über diesen Verweis.

Vor einer ganzen Weile verrieten BMTH, dass sie nie wieder ein Album auf den Markt bringen wollen. Der Plan der EPs bestätigt das nochmal. In Anbetracht der Länge von „Post Human: Survival Horror“ ist das aber auch nicht schlimm. Die EP hat eine längere Laufzeit als manches Studioalbum von anderen Acts.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Peter Detje (lostrealistphotography)

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von