News

News

Breaking Benjamin und Five Finger Death Punch spenden riesige Summe

Die gemeinsame Tour der beiden Hochkaräter Five Finger Death Punch und Breaking Benjamin durch die Vereinigten Staaten, bei denen ja ...

VON AM 12/09/2018

Die gemeinsame Tour der beiden Hochkaräter Five Finger Death Punch und Breaking Benjamin durch die Vereinigten Staaten, bei denen ja nach Stadt abwechselnd In Flames, Bad Wolves und From Ashes To New zu sehen waren, kann getrost als Erfolg auf ganzer Linie bezeichnet werden. Und von diesem großen Kuchen geben beide Bands einen nicht unerheblichen Teil ab.


190.000 US-Dollar Spenden von Five Finger Death Punch und Breaking Benjamin

Einem Bericht der Kollegen von Loudwire zufolge gehen insgesamt 190.000 US-Dollar an den guten Zweck. Zu gleichen Teilen spenden die Bands um deren Sänger Benjamin Burnley und Ivan Moody jeweils 95.000 US-Dollar an zwei Organisationen.

BB überlassen diesen Anteil der „Prevent Child Abuse America“; die Organisation setzt sich gegen den Missbrauch sowie der vernachlässigung von Kindern ein. FFDP spenden die Summe derweil an „C.O.P.S. – Concerns Of Police Survivors“. Die Institution betreut Familien von verstorbenen Polizisten.

Wir ziehen unseren Hut und würden uns natürlich darüber freuen, dass Bundle auch hierzulande begrüßen zu dürfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitragsbild im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)
Offizielle Website der Band

More

Feature

Returner

Gut drei Jahre ist es her, dass Returner mit ihrer Debüt-EP und dem zugehörigen Musikvideo zum Song “Choices” das erste Mal …

von