News

Music

Brand Of Sacrifice: Neuauflage von „Demon King“ mit Ryo Kinoshita (Crystal Lake)

All Hail the Demon King.

VON AM 26/05/2022

Brand Of Sacrifice machten in den letzten Monaten vorallem mit verschiedenen Featuregästen auf sich aufmerksam, die dann auf neuen Version bereits erschienen Songs zu hören waren. Nach Features mit unter anderem Lorna Shore-Sänger Will Ramos und We Came As Romans folgte jetzt Crystal Lake-Frontmann Ryo Kinoshita.

Dieser legte zusammen mit der Kombo aus Kanada den Song „Demon King“ neu auf.

Die Originalversion von „Demon King“ war ursprünglich Teil des im März 2021 erschienenen Albums „Lifeblood“. Die Zusammenarbeit kommt mit einem kleinen Visualizer als Unterstützung.

Zeitgleich mit dem Release der Neuauflage ging auch eine Limitierte Merchandise-Kollektion online. Es ist erst der zweite Song der Band seit der Vorstellung des neuen Drummers Mike Caputo (Ex-Rings Of Saturn) im Januar diesen Jahres.

Hier der Visualizer zu „Demon King“ von Brand Of Sacrifice feat. Ryo Kinoshita (Crystal Lake)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit einer Ankündigung bezüglich eines neuen Albums oder zumindest einer EP lässt die Band leider noch auf sich warten. Wer Brand Of Sacrifice gerne mal Live erleben möchte der muss sich nur ein paar Monate gedulden. Momentan tourt die Kombo nämlich erstmal durch die USA und ihr Heimatland Kanada, wo sie unter anderem von As I Lay Dying und Thy Art Is Murder unterstützt werden.

Danach jedoch kommt die Band auch nach Europa und legt Stopps in beispielsweise Italien und der Schweiz ein. Deutschland lassen Sie hier aber leider aus. Wen die genauen Termine interessieren, der findet sie hier.

Foto: Pressematerial zu „Demon King feat. Ryo Kinoshita“

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von