News

News

Boston Manor: Die neue Single “Algorithm” ist gelandet

Surprise!

VON AM 02/10/2021

Die Boys aus Blackpool sind back: Boston Manor haben ihre Fans erneut mit einem brandneuen Track überrascht.

“Algorithm” nennt sich der Titel und kommt mit einem überaus passendem Lyric-Video einher.

Hört jetzt hier “Algorithm” von Boston Manor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum ungefiltert emotionalen Song im einzigartigen Signature-Sound der Truppe erläutert Vocalist und Frontmann Henry Cox:

“In the current media landscape, artists now are expected not only to write & perform music; but also to be media personalities, stylists, photographers, merch companies, streamers, gamers, filmmakers & just about everything in between. We’re also expected to produce art (“content”) at such an insane rate that, combined with touring commitments, it leaves us with less and less time to actually focus on the art itself.

I wrote Algorithm in response to this – the whole ‘someone else’s clothes’ thing being a reference to the fact that I often feel pressured to be a person I’m not, and that sucks.”

Zuvor veröffentlichte die Kombo Ende August die Single “Carbon Mono”, die kathartisch-aggressiv daher kommt und ordentlich Lust auf Live macht.

In persona kann man die Briten hierzulande nächstes Jahr als Support-Act der Pop-Punker von Neck Deep erleben.

Live auf Tour 2022 mit Neck Deep und Happy Daze

25.01.2022 – München, Technikum
30.01.2022 – Berlin, Metropol
04.02.2022 – Frankfurt, Batschkapp
05.02.2022 – Hamburg, Knust
06.02.2022 – Köln, Live Music Hall

Ob uns nun mit dem frischen Output auch bald eine neue EP oder LP erwartet ist bisher nicht bekannt. Ihre aktuelle Platte “GLUE” erschien letztes Jahr via Pure Noise Records und stellt ihr drittes Studioalbum dar. Seit ihrem letzten Single-Release sind die Jungs bei SharpTone Records unter Vertrag.

Foto: Boston Manor / Offizielles Pressebild

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von