News

News

Born Of Osiris: Headliner-Tour ist nun komplett abgesagt

Auweia.

VON AM 28/02/2020

Die geplante Headliner-Tour von Born Of Osiris, die ab dem 10. März auch in Deutschland Halt gemacht hätte, stand irgendwie von vornherein unter keinem guten Stern.

Zuerst fielen Oceans Ate Alaska aus dem Billing raus, erst kürzlich ließen auch Volumes wissen, dass sie nicht mehr Teil der Tour sein können.

Tour von Born Of Osiris wird komplett eingestampft

Und jetzt folgt die komplette Absage der Rutsche. Tourveranstalter x-why-z Konzertagentur ließ uns gegenüber wissen, dass die Termine erst einmal abgesagt sind.

Es soll entsprechende Nachholtermine geben; wann diese genau steigen, steht indes allerdings noch in den Sternen. Daher sollten alle Ticketbesitzer ihre bereits erworbenen Karten genau da zurückgeben, wo sie sie gekauft haben.

Born Of Osiris lassen zur Absage folgendes Statement wissen:

„We just received news from Volumes that they won’t be able to do our UK/EU tour next month. We love our brothers in Volumes and we understand and respect their decision wholeheartedly. Their mental health is absolutely what is most important in this difficult time. With both Oceans Ate Alaska and Volumes having to withdraw, we are forced to postpone this tour. To our UK and European fans, we love you and we promise to be back as soon as possible! We will be returning with a new album and a full lineup of support bands. Thank you to anyone who bought tickets for this tour. Your tickets will be refunded at the point of purchase. We will be back soon.“

Sehr schade, aber vielleicht letztlich auch nötig, um irgendwann wieder zu 100% mit den ursprünglich geplanten Bands auf Tour gehen zu können. Wir drücken die Daumen.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von