News

News

Born Of Osiris: Die Tour muss ohne Oceans Ate Alaska auskommen

"Besetzungswechsel".

VON AM 20/02/2020

Kommenden Monat sind Born Of Osiris bei uns auf Headliner-Tour unterwegs. Mit im Gepäck haben sie als Special Guest Volumes sowie Defying Decay und bis vor kurzem auch eigentlich Oceans Ate Alaska.

Wie die Band nun aber mitteilte, müssen sie die bevorstehende Tour ohne Oceans Ate Alaska bestreiten. Einen Ersatz hat man aber bereits gefunden. Demnach werden Uneven Structure mit von der Partie sein.

Born Of Osiris bestreiten Tour ohne Ocean Ate Alaska, dafür mit Uneven Structure

„We have some good news and some bad news. Unfortunately, our friends in oceans Ate Alaska are dropping off of our UK/EU tour next month with Volumes and Defying Decay. But the good news is that we have added our brothers in Uneven Structure to take their place on the tour! Uneven Structure is one of our favorites and we’re so excited to be bringing them out on tour with us.“

Auch eine Kombi, die sich sehen lassen kann!

Die Termine haben wir euch nachfolgend nochmal aufgelistet.

10.03.2020 – Köln, Gebäude 9
13.03.2020 – Berlin, Galaxy
15.03.2020 – Hamburg, Knust
18.03.2020 – München, Strom

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von