News

News

Blink-182 sind auf neuem Album des verstorbenen XXXTentacion vertreten

Das Werk soll noch dieses Jahr erscheinen.

VON AM 27/08/2019

Blink-182 veröffentlichen kommenden Monat ihr neues Studioalbum „Nine“. Für das posthum erscheinende Werk des verstorbenen Rappers XXXTentacion hat sich das Trio nun außerdem in andere musikalische Gefilde gewagt.

Blink-182 wirken auf neuem Album des Rappers XXXTentacion mt

So haben Frontmann Mark Hoppus und Co. bei einer Kollaboration auf dem bevorstehenden Album „Bad Vibes Forever“ mitgewirkt. Weiterhin haben sich auch weitere Musiker, wie unter anderem Lil Wayne, an Features auf der Platte beteiligt (via Billboard).

“A lot of records, like ‘School Shooter’ featuring Lil Wayne or ‘Hearteater,’ Jahseh saved for this point in his career when he was more established, so they would be better received.

A lot of things he had worked on, almost complete ideas, weren’t finished—maybe (they) only had one verse and a hook or only a beat. To fill out those songs, a who’s who of the music industry came out to help us.

There’s a country song featuring Lil Nas X. One of the most surprising is Blink-182—one of Jah’s favorite bands.“

XXXTentacion wurde im Juni vergangenen Jahres auf offener Straße erschossen. Der Musiker verstarb im Alter von gerade einmal 20 Jahren. Kurz vor seinem Tod kündigte er sein bevorstehendes Album folgendermaßen an:

„It will be a mix of genres you have seen me dabble with, if you are not a fan of me this is not an album for you, it is for core fans only.“

Das Album soll noch dieses Jahr erscheinen, allerdings gibt es bislang noch keine Details zu einem genauen Datum.



Foto: Blink-182 / Offizielles Pressebild

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von