News

Video

Blind Channel droppen ihre neue Single „We Are No Saints“

Hier der dazugehörige Clip.

VON AM 12/11/2021

Blind Channel haben nach ihrer Teilnahme am Eurovision Song Contest in diesem Jahr keinesfalls auf der faulen Haut gelegen. Vor wenigen Monaten durften wir uns bereits über die neue Single „Balboa“ freuen und auch jetzt hagelt es wieder frische Töne.

Die Finnen ließen am Freitag ihren brandneuen Song „We Are No Saints“ von der Leine. Natürlich gibt’s auch ein passendes Musik-Video dazu, das die Lyrics des Stücks einmal mehr untermauert.

Seht das Video zum neuen Song „We Are No Saints“ von Blind Channel

Wie der neuste Streich der Crossover-Truppe klingt, könnt ihr euch nachfolgend anhören und anschauen. „We Are No Saints“ steht hier und jetzt für euch bereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob uns nach den zwei neuen Singles zeitnah auch ein Album erwartet, ist noch nicht bekannt. Zuletzt brachte die Band im Frühjahr 2020 ihre Scheibe „Violent Pop“ an den Start.

2022 live mit Eskimo Callboy auf Tour

Kommendes Jahr supporten Blind Channel die Herren von Eskimo Callboy bei deren Tour. Mit von der Partie sind obendrein noch One Morning Left.

Die aktuellen Dates der Live-Sause haben wir euch nachfolgend nochmal fein säuberlich aufgelistet.

07.01.2022 – DE – München, Zenith
08.01.2022 – CH – Pratteln, Z7
11.01.2022 – AT – Wien, Arena
14.01.2022 – DE – Ludwigsburg, MHPArena
15.01.2022 – DE – Köln, Palladium (sold out)
16.01.2022 – BE – Antwerpen, Trix (sold out)
17.01.2022 – BE – Antwerpen, Trix (sold out)
18.01.2022 – NL – Amsterdam, Melkweg (sold out)
19.01.2022 – UK – London, Electric Ballroom (upgraded)
20.01.2022 – FR – Paris, Boule Noire (sold out)
21.01.2022 – DE – Offenbach, Stadthalle
22.01.2022 – DE – Leipzig, Haus Auensee
24.01.2022 – PL – Krakau, Kwadrat
25.01.2022 – CZ – Prag, MeetFactory
26.01.2022 – DE – Berlin, Columbiahalle
27.01.2022 – DE – Hamburg, edel-optics.de Arena
29.01.2022 – DE – Dresden, Schlachthof (sold out)
30.01.2022 – DE – Rostock, Moya
01.02.2022 – DE – Kiel, Max (sold out)
02.02.2022 – DE – Hannover, Swiss Life Hall
03.02.2022 – DE – Saarbrücken, Garage (sold out)
04.02.2022 – DE – Lindau, Club Vaudeville (sold out)
06.02.2022 – AT – Graz, PPC (sold out)

Foto: Kiril Juha Kainulainen / Offizielles Pressebild

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von