News

Music

Behemoth: Europa-Konzerte im Sommer 2024 finden ohne Drummer „Inferno“ statt

Für Ersatz ist bereits gesorgt.

VON AM 10/07/2024

Behemoth treten im Sommer auf diversen europäischen Festivals auf – leider ohne Schlagzeuger Zbigniew Robert „Inferno“ Prominski. Dieser fällt aus gesundheitlichen Gründen aus, wie Frontmann Adam „Nergal“ Darski auf Instagram bekanntgegeben hat.

Behemoth: „Inferno“ ist bei den europäischen Sommer-Konzerten nicht dabei

Unter einem seiner Videos kommentierte Nergal:

„Mit tiefstem Bedauern muss ich euch mitteilen, dass Inferno aus gesundheitlichen Gründen gezwungen war, zu Hause zu bleiben und sich um sein Wohlergehen zu kümmern. Wir werden von @jon.charn.rice am Schlagzeug verstärkt! Bitte wünscht Inferno gute Besserung und drückt Jon die Daumen, dass er sich selbst übertrifft und uns so kraftvoll wie möglich klingen lässt!“

Somit wird Schlagzeuger Jon Rice für Inferno einspringen, der unter anderem bei Uncle Acid & The Deadbeats und Umbra Vitae die Drumsticks schwingt. Nähere Informationen zu Infernos Gesundheitszustand sind nicht bekannt.

Neben einigen Festivalauftritten kommen Behemoth für ein Headliner-Konzert nach Deutschland. Folgende Shows sind also (unter anderem) betroffen:

03.08.2024 – Wacken @ Wacken Open Air
09.08.2024 – Schlotheim @ Party San Open Air (w/ Sodom & Anaal Nathrakh)
11.08.2024 – Heidelberg, Halle02
15.08.2024 – Dinkelsbühl @ Summer Breeze Open Air
17.08.2024 – Sulingen @ Reload Festival

Foto: Grzegorz Golebiowski / Offizielles Pressebild

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von