News

News

Beartooth verkünden Tour 2022 mit Motionless In White und Stray From The Path

Poah.

VON AM 29/03/2021

Beartooth haben vergangenen Freitag ihr neues Album „Below“ angekündigt und natürlich will die Band die neuen Songs gebührend feiern – am liebsten live. Aus diesem Grund verkündet die Truppe um Frontmann Caleb Shomo eine neue Headliner-Tour für 2022, die sich mehr als gewaschen hat.

Mit von der Partie sind bei der Live-Sause nämlich Motionless In White und Stray From The Path! Ein Paket, das Metal- und Hardcore-Herzen höherschlagen lässt.

Für uns in Deutschland sind ganze sieben Termine im Februar 2022 abgefallen. Die Schedule liest sich wie folgt.

Beartooth 2022 live mit Motionless In White und Stray From The Path auf Tour 2022

08.02.2022 – München, Zenith (Tickets)
09.02.2022 – Stuttgart, Porsche Arena (Tickets)
11.02.2022 – Hamburg, Sporthalle (Tickets)
12.02.2022 – Köln, Palladium (Tickets)
23.02.2022 – Frankfurt, Jahrhunderthalle (Tickets)
25.02.2022 – Berlin, Columbiahalle (Tickets)
26.02.2022 – Leipzig, Haus Auensee (Tickets)

Tickets für das fette Tour-Paket gibt es ab Mittwoch, den 31. März 2021, 10 Uhr im exklusiven Eventim Pre-Sale. Ab Freitag, den 02. April 2021, 10 Uhr gibt es die Karten dann überall im allgemeinen Vorverkauf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sind mehr als hyped und haben uns ausnahmslos alle Termine dick im Kalender angestrichen.

Beim bevorstehenden Album „Below“ handelt es sich um den vierten Longplayer von Beartooth. Zwei Singles gab es mit „Devastation“ und „The Past Is Dead“ schon zu hören. Alle weiteren Infos zur Scheibe findet ihr hier.

Motionless In White brachten 2019 ihre aktuelle LP „Disguise“ auf den Markt. Die Scheibe markiert das fünfte Studio-Album der Truppe. Im gleichen Jahr beehrten uns Stray From The Path mit „Internal Atomics“ ihre neunte Full-Length-Scheibe an den Start.

Foto: Johann Ramos / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von