News

News

Beartooth: Caleb Shomo gibt einen Vorgeschmack auf die Vocals des neuen Albums

Vielversprechend? Vielversprechend.

VON AM 21/07/2020

Beartooth-Frontmann Caleb Shomo weiß, wie man die Fans heiß auf ein neues Album macht. Während die Kombo aus Columbus, Ohio fröhlich weiter an ihrem neuen Longplayer feilt, postet der Sänger hin und wieder einige Einblicke in die Studioarbeiten auf seinen Socials.

Nun hat er einen ganz besonderen Appetizer für die Fans: Nach ersten instrumentalen Clips hört man erstmals Vocals für die neuen Songs. Und während Shomo fröhlich ins Mikrofon schreit, können wir folgende Lyrics schon mal auswendig lernen:

„Struck up a deal with the reaper
Had all my prior transgressions absolved
I’ve been dosed with the ether
Nobody cares when you’re all alone
Still looking for the bright side
I’m in love with the dark side
Still dead on the inside
I look dead on the outside“

Wie das dann als fertige Version (leider noch ohne musikalische Untermaltung, aber immerhin mit Melodie) klingt, könnt ihr euch über den nachfolgend eingebetteten Post anhören.

Beartooth-Frontmann Caleb Shomo gibt ersten Vorgeschmack auf die Vocals des neuen Albums

Wir wären dann bereit. Wann genau wir mit der Platte rechnen dürfen, wissen wir allerdings noch nicht. Es soll auf jeden Fall die „härteste Platte“ werden, die die Band jemals an den Start brachte. Wir sind gespannt.

Der bevorstehende Longplayer markiert das nunmehr vierte Studioalbum von Beartooth. Zuletzt brachten sie 2018 ihre LP „Disease“ auf den Markt. Vergangenes Jahr erschien außerdem die EP „The Blackbird Session“ mit Neuauflagen bereits bekannter Songs.

Anfang des Jahres war die Kombo hierzulande noch live zu sehen. Kurz vor dem Corona-Lockdown konnte die Band ihre Sause noch erfolgreich zu Ende bringen.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Peter Detje (lostrealistphotography)

More

Feature

While She Sleeps

Achtung, Achtung: Unser heutiger Music Monday hat es in sich! Wir konnten uns letzte Woche vor neuen Tracks kaum retten …

von