News

Music

Bad Omens: Zusatzkonzert und Venue-Upgrades für die Tour 2023

Läuft bei ihnen.

VON AM 04/07/2022

Bad Omens haben erst vor kurzem die Katze aus dem Sack gelassen und ihre Rückkehr auf die europäischen Bühnen im Rahmen einer Headliner-Tour 2023 bestätigt.

Und was sollen wir sagen – die Herren kommen anscheinend auch hierzulande richtig gut an, denn mit Hamburg ist jetzt bereits die erste Stadt ausverkauft.

Damit dortige Fans nicht dumm aus der Wäsche schauen müssen, hat die Band nun ein Zusatzkonzert am Vorabend bestätigt.
Auch in Köln scheint der Andrang auf jeden Fall „DA“ zu sein. Hier geht es nämlich vom ursprünglichen Gebäude 9 in die größere Live Music Hall.

Und in München von der Kranhalle ins Strom. Hui.

Bad Omens live auf Tour 2023

Es würde uns nicht wundern, wenn sich am bestehenden Plan nicht noch einmal was ändert bis Februar 2023 – bis dahin gilt die folgende Schedule.

04.02.2023 – Hamburg, Bahnhof Pauli (NEU!)
04.02.2023 – Hamburg, Bahnhof Pauli (ausverkauft)
06.02.2023 – Köln, Live Music Hall (neue Venue)
08.02.2023 – Berlin, Hole 44
15.02.2023 – München, Strom (neue Venue)
20.02.2023 – Wiesbaden, Schlachthof

Entsprechende Special Guests sollen in der nächsten Zeit bestätigt werden.

Bild: YouTube / Sumerian Records „BAD OMENS – ARTIFICIAL SUICIDE (Official Music Video)“

More

Feature

Samurai Pizza Cats

Es dauert nicht mehr lange, dann steigt mit dem Escalation Fest 2022 das erste Festival von und mit Electric Callboy. …

von