News

Music

Avatar kommen mit Veil Of Maya auf Tour 2023; neue Single „Valley Of Disease“ online

Der Teufel kann tanzen.

VON AM 25/09/2022

Gute Neuigkeiten aus Schweden: Avatar arbeiten an ihrem neunten Langspieler und lassen nun eine erste Single als Vorgeschmack auf das anstehende Album von der Leine. Außerdem gibt die Kombo aus Göteborg ein Update zu ihrer Europa-Tour durch.

Hört jetzt den taufrischen Track „Valley Of Disease“ von Avatar

Zum brandneu gedroppten Song sagt Avatar-Sänger Johannes Eckerström:

„There is a sickness, a stranger, and a harmful way. A twisted landscape untouched by the sun. I leave the rest up to either you or me, but never both at the same time. You can only enter this place alone, and my path isn’t yours. Your secret is safe with me, but so is mine.“

Der neue Song trägt den Namen „Valley Of Disease“ und kommt direkt samt Lyric-Video daher. Vorhang auf und ab dafür:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum kommenden Longplayer gibt es bisher noch keine weiteren Infos. Die Band verrät in einem Statement aber:

„As time has passed, much of the scene has become divided in two equally stale camps. The first is forever stuck in the past, no longer seeking to lead. The second are those who have forgotten the most important ingredients to what made metal what it was and must remain. They’ve lost touch with the devil. They’ve forgotten how to move. In a genre best experienced with your whole body, they’ve lost the lust.

Avatar, however, have NOT lost anything.“

Alle Infos zur nächsten Europa-Tour

Die guten Neuigkeiten zuerst: Die Termine der „Going Hunting“-Tour, die ins Jahr 2023 verschoben wurden, bleiben bestehen. Allerdings heißt die Live-Rutsche nun anders und zwar „Devil Can Dance“-Tour. Ob das ein geheimer Hinweis auf den Titel des kommenden Avatar-Albums ist?

Aber genug der Spekulation, Avatar verkünden nun offiziell die Termine ihrer Tournee durch Europa und UK bei denen Veil Of Maya als Vorband auf der Bühne stehen werden. In Großbritannien werden außerdem Mastiff als Support mit dabei sein. Die entsprechenden Dates lesen sich wie folgt:

18.02.2023 – UK – Manchester, Academy
19.02.2023 – UK – Nottingham, Rock City
20.02.2023 – UK – Glasgow, SWG3
22.02.2023 – UK – Wolverhampton, KK’s Steelmill
23.02.2023 – UK – Bristol, SWX
24.02.2023 – UK – Southampton, 1865
25.02.2023 – UK – London, O2 Forum Kentish Town

Außerdem ist jetzt auch die Tour durch das europäische Festland fix. Unterstützt werden Avatar dabei neben Veil Of Maya von den aus der Schweiz stammenden Kassogtha. Demzufolge sind die ursprünglich angekündigten Sonic Assault nicht mehr mit von der Partie. Hier nun auch nochmal alle Stopps in Europa fein säuberlich aufgelistet:

10.03.2023 – FR – Paris, L’Olympia
11.03.2023 – LU – Esch-sur-Alzette, Rockhal
12.03.2023 – NL – Tilburg, Poppodium 013
14.03.2023 – DE – Köln, Essigfabrik
15.03.2023 – DE – Hamburg, Markthalle
16.03.2023 – DE – Berlin, Columbia Theater
17.03.2023 – DE – Leipzig, Hellraiser
18.03.2023 – PL – Warschau, Proxima
19.03.2023 – CZ – Brno, Sono Centrum
21.03.2023 – AT – Wien, Simm City
22.03.2023 – DE – München, Freiheitshalle
23.03.2023 – FR – Villeurbanne, Transbordeur
24.03.2023 – ES – Barcelona, Razzmatazz
25.03.2023 – ES – Madrid, But
26.03.2023 – PT – Lisbon, LAV
28.03.2023 – FR – Cenon, Le Rocher de Palmer
29.03.2023 – BE – Brüssel, Ancienne Belgique
30.03.2023 – CH – Zürich, Komplex 457
31.03.2023 – DE – Karlsruhe, Substage

Foto: Avatar / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von