News

News

August Burns Red releasen Live-Video zu “Paramount”

Aus der 2020er Platte “Guardians”.

VON AM 05/12/2021

August Burns Red sind gerade auf fetter US-Tour unterwegs. Dabei lässt es sich die Gruppe aber nicht nehmen neues bildstarkes Material zu veröffentlichen, was uns Metalheads in Deutschland nur wehmütig träumen lässt.

2020 veröffentlichten August Burns Red ihr aktuelles Studioalbum “Guardians”, welches die neunte Langspielplatte der Kombo aus Pennsylvania darstellt.

Darauf zu finden ist der Track “Paramount” welcher nun auch zum festen Repertoire der momentan laufenden “Leveler”-Tournee in Amerika gehört. Die Band begründet das nun erschienene Live-Video zu gerade diesem Track wie folgt:

“We got to play ‘Paramount‘ live for the first time on our recent fall tour. It quickly became one of our favorite songs to play each night and we thought it was be fun to capture the energy and vibe of the song live. We’re grateful to everyone who came out to these shows and helped to make this video happen!”

Das Live-Video zum Track „Paramount“ haben wir euch im Folgenden zur Verfügung gestellt.

Seht hier das Live-Video zu „Paramount“ von August Burns Red

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir finden es große Klasse und hoffen darauf nächstes Jahr im Winter mit August Burns Red eine fette Metalcore-Sause in deutschen Hallen feiern zu dürfen! Die Termine dazu findet ihr hier:

August Burns Red auf Tour 2022 mit Bury Tomorrow:

08.11.2022 – Frankfurt, Batschkapp
10.11.2022 – Hamburg, Markthalle
11.11.2022 – Berlin, Huxleys Neue Welt
12.11.2022 – Leipzig, Felsenkeller
18.11.2022 – Nürnberg, Löwensaal
19.11.2022 – Stuttgart, LKA Longhorn
23.11.2022 – München, Backstage
25.11.2022 – Köln, Live Music Hall
26.11.2022 – Münster, Skater’s Palace

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von