News

News

August Burns Red kündigen „Christmas Burns Red“ Livestream an

Erstmals findet die Sause virtuell statt.

VON AM 17/11/2020

August Burns Red zelebrieren die Weihnachtszeit eigentlich standesgemäß mit einem Mini-Festival namens „Christmas Burns Red“. Da dieses Jahr alles doch ein KLEIN WENIG anders ist, verlagert die Band um Sänger Jake Luhrs die Sause eben ins Netz.

August Burns Red kündigen „Christmas Burns Red“ Livestream an

Die Kombo kündigte „Christmas Burns Red“ als Livestream-Event an. Steigen wird das Ganze am 12. Dezember 2020 bzw. hierzulande in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember um 2 Uhr nachts unserer Zeit. Tickets für das virtuelle Konzert gibt’s hier.

Wenn man dieser Pandemie versucht, irgendetwas Positives abzugewinnen, dann ist es die Tatsache, dass Fans auf der ganzen Welt an Konzerten und Touren teilhaben dürfen, die es sonst womöglich nicht in die heimischen Gefilde geschafft hätten.

Bei „Christmas Burns Red“ handelt es sich übrigens nicht um das erste Livestream-Konzert von August Burns Red. Bereits vergangenes Wochenende spielten sie eine virtuelle Show anlässlich des 15. Geburtstag ihres Albums „Thrill Seeker“.

Im Sommer diesen Jahres brachten ABR ihr aktuelles Album „Guardians“ erschien auf den Markt. Anlässlich dessen dürfen wir uns dann 2021 (hoffentlich) auch wieder auf eine richtige Portion Live-Feeling mit der Kombo freuen. Gemeinsam mit Bury Tomorrow kommen sie auf Co-Headliner-Tour.

Alle Termine der Live-Rutsche findet ihr hier.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Architects

Mit Erschrecken stellen wir fest, dass schon wieder eine Woche vorbei ist. Umso besser, dass dem Schrecken die Freude über …

von