News

Music

Attack Attack! melden sich mit neuer Single „Concrete“ zurück

Können wir etwa mit einem Album rechnen?

VON AM 17/05/2024

Auch Attack Attack! wollen das Jahr 2024 aufmischen. Mit ihrer neusten Single „Concrete“ liefert uns das „Crabcore“-Quartett ihren ersten Output dieses Jahr.

Damit knüpfen sie direkt an ihre letzte EP „Dark Waves“ an, welche letztes Jahr mit fünf Tracks das Licht der Welt erblickt.

Nachdem Frontmann Ryland Raus sich zuletzt mit seinem neusten Projekt World Gone Cold und der selbstbetitelten EP zurückmeldete, scheint nun wieder der Fokus auf Attack Attack!s Zukunft gerichtet zu werden. Die Band löschte Anfang des Jahres all ihre bisherigen Social Media-Inhalte – scheinbar schlagen die Herren aus Ohio ein neues Kapitel auf.

So bestehen gute Chancen, dass „Concrete“ sogar auf einen neuen Langspieler hinweist. Immerhin ist ihr letztes Album „Long Time, No Sea“ bereits drei Jahre alt.

Hört hier die neue Single „Concrete“ von Attack Attack!

Melodisch, mit elektronischen Elementen taucht die Band auf ihrer neuen Single noch stärker in den Sound des beliebten Modern Metals. Wie das ganze klingt, findet ihr mit dem Klick auf den folgenden Player heraus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Attack Attack! gründeten sich 2005 und lösten sich 2013 erstmalig auf. In dieser Epoche veröffentlichte die „Crabcore“-Kombo drei Studioalben. Mitten in er Pandemie 2020 meldeten sich die Jungs erstmalig zurück, dabei außerdem in neuer Formation. Lediglich Schlagzeuger Andrew Wetzel war Teil des ersten Abschnitts der Bandgeschichte.

Foto: Kyle Hulett / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von