News

News

Atreyu: So klingen die „Baptize“-Songs mit Jacoby Shaddix und Matt Heafy

Not bad!

VON AM 06/06/2021

Atreyu haben am Freitag ihr neues Album „Baptize“ auf den Markt gebracht. Darauf ist auch eine Single mit Travis Barker (Blink-182) zu finden, die bereits vorab veröffentlicht wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Platte enthält darüber hinaus noch zwei weitere Gast-Features, bei denen diejenigen zu hören sind, die neben Barker am zweit- und dritthäufigsten auf Songs gastieren dürfen: Papa Roach-Frontmann Jacoby Shaddix und Trivium-Sänger Matt Heafy.

Nach der Veröffentlichung der Scheibe stehen die beiden Stück natürlich nun für die breite Masse zum Anhören bereit. Wir haben euch „Untouchable“ mit Jacoby Shaddix und „Oblivion“ mit Matt Heafy hier und jetzt zur Verfügung gestellt.

Hört jetzt die Songs von Atreyu mit Jacoby Shaddix (Papa Roach) und Matt Heafy (Trivium)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei „Baptize“ handelt es sich um das achte Studio-Album von Atreyu und die erste Scheibe ohne Alex Varkatzas. Die Kombo und ihr ehemaliger Sänger gehen seit letztem Jahr getrennte Wege.

Zuletzt brachte die Truppe 2018 „In Our Wake“ auf den Markt, seines Zeichens die letzte Scheibe mit Gründungsmitglied Varkatzas. Der Sänger war seit Anbeginn der Band Teil der Truppe.

Varkatzas selbst launchte am Tag der VÖ von „Baptize“ übrigens seine neue Band Dead Icarus. Geschmäckle? Ein wenig.

Foto: Artwork zu „Baptize“

Feature

Acres

Lange Zeit war es fast schon besorgniserregend still um Acres. Die Band aus Südengland veröffentlichte 2019 das Album „Lonely World“. …

von