News

News

Videos für die Quarantäne: Asking Alexandria 2011 live in Sacramento

Ein bisschen Live-Feeling an einem miesen Tag.

VON AM 16/04/2020

Während wir den heutigen und die nächsten Tage, was unsere Aussicht auf Live-Shows diesen Sommer angeht, sehr gerne schnell wieder vergessen würden, schauen wir uns als kleinen Trost ein Live-Set von Asking Alexandria an.

Unser heutiger Quarantäne-Tipp dreht sich nämlich um eine Show der Kombo um Frontmann Danny Worsnop 2011 im kalifornischen Sacramento. Hier trat die Kombo 2011 anlässlich ihres damals aktuellen Albums „Reckless & Relentless“ im Ace Of Spades auf.

Folgende Tracks gaben sie in knapp 60 Minuten zum Besten.

1. Welcome
2. Closure
3. Not the American Average
4. A Prophecy
5. Someone, Somewhere
6. Breathless
7. A Single Moment of Sincerity
8. Hey There Mr. Brooks
9. If You Can’t Ride Two Horses at Once… You Should Get Out of the Circus
10. I Was Once, Possibly, Maybe, Perhaps a Cowboy King
11. Morte et Dabo

Zugabe:
12. Alerion
13. The Final Episode (Let’s Change the Channel)

Seht jetzt das Live-Set von Asking Alexandria 2011 in Sacramento

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am 15. Mai bringen Asking Alexandria ihr neues Studioalbum „Like A House On Fire“ auf den Markt. Die Platte markiert den nunmehr sechsten Longplayer der Band.

Im Oktober sind sie planmäßig hierzulande auch wieder „in Echt“ live zu sehen. Zum jetzigen Zeitpunkt können die Konzerte wie geplant stattfinden.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von