News

News

As I Lay Dying: Neue Tour 2022 mit Emmure und Dying Fetus

Ran da!

VON AM 03/09/2021

As I Lay Dying versüßen uns den Start ins Wochenende. Die Band um Frontmann Tim Lambesis bestätigt nämlich eine brandneue Headliner-Tour für Europa – und die hat es in sich.

Die Truppe kommt nämlich für EINIGE Termine aufs europäische Festland. Für Fans in Deutschland sind zwei Konzert ein Saarbrücken und Würzburg aufgefallen, doch auch unsere direkten Nachbarländer werden natürlich bedient.

Als sei das alles nicht genug, sind auch noch fette Special Guests mit dabei: Im Gepäck haben AILD nämlich Emmure und Dying Fetus. Bei den beiden Terminen In Italien sind obendrein noch Fit For A King mit dabei, wo allerdings Dying Fetus dann nicht mehr dabei sind.

Alle Termine haben wir euch nachfolgend fein säuberlich aufgelistet.

As I Lay Dying 2022 live auf Tour

19.03.2022 – DE – Saarbrücken, E-Werk
29.03.2022 – DE – Würzburg, Posthalle
30.03.2022 – NL – Tilburg, 0 1 3
01.04.2022 – DK – Kopenhagen – Vega
02.04.2022 – SE – Göteburg, Trädgårn
03.04.2022 – NO – Oslo, Rockefeller
04.04.2022 – SE – Stockholm, Fållan
06.04.2022 – FI – Tampere, Pakkahuone
08.04.2022 – FI – Helsinki, House Of Couture
09.04.2022 – EE – Tallinn, Helitehas
10.04.2022 – LA – Riga, Palladium
12.04.2022 – PL – Warschau, Progresja
13.04.2022 – CZ – Prag, Roum Karlin
14.04.2022 – HU – Budapest, Barba Negra
15.04.2022 – SK – Bratislava, Rafinery Gallery
19.04.2022 – IT – Mailand, Alcatraz (w/ Fit For A King, ohne Dying Fetus)
20.04.2022 – IT – Rom Orion (w/ Fit For A King, ohne Dying Fetus)

Tickets gibt es ab kommenden Montag, den 06. September 2021 um 11 Uhr im allgemeinen Vorverkauf. Ab sofort könnt ihr außerdem Karten im exklusiven Presale bei Eventim kaufen. Ran da!

Mit der „Two Decades Of Destruction“ Tour feiert die Truppe ihr 20-jähriges Bandbestehen. Zwar war der Geburtstag offiziell schon 2020, doch mit der eingerechneten Pause und Corona-Delay passt das auch irgendwie.

2019 brachten As I Lay Dying ihr aktuelles Album „Shaped By Fire“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um das Comeback-Album nach dreijähriger Pause und um den insgesamt siebten Longplayer.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von