News

News

Alazka: Headliner-Tour komplett abgesagt

Und das kurz vor dem Beginn der Rutsche.

VON AM 15/03/2020

Schon ab kommenden Freitag wäre es für die Jungs von Alazka zusammen mit Kingdom of Giants, Rarity sowie Resolve auf größere Tour durch Europa und UK gegangen. Doch wenig überraschend wird daraus nun nichts mehr.

Wie mittlerweile verkündet wurde, fallen alle geplanten Dates dem Rotstift zum Opfer. Tickets werden bereits an den jeweiligen Vorverkaufsstellen erstattet, bei denen ihr die Karten gekauft habt.

„With heavy hearts we are forced to cancel all of the upcoming dates on our EU/UK tour as the situation on the current Covid-19 virus is changing drastically. As much as we would love to play these shows, safety comes first and our deepest apologies to everyone involved and to all our fans who already bought tickets. Refunds will be available from your point of purchase.

We promise to make it up to you as soon as we can!
ALAZKA“

Alazka müssen ihre Tour absagen

Betroffen sind von der Absage hierzulande folgende Termine:

20.03.2020 – Karlsruhe, Weiße Rose
21.03.2020 – Köln, Essigfabrik
27.03.2020 – Leipzig, Conne Island
28.03.2020 – Hannover, Faust
29.03.2020 – Hamburg, Logo
30.03.2020 – Berlin, Lido
31.03.2020 – München, Backstage
04.04.2020 – Saarbrücken, Garage

Foto: Dreambound / YouTube: „ALAZKA – Living Hell (OFFICIAL MUSIC VIDEO)“

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von