News

Music

Adam Angst: Das sind die ersten Support-Acts für die Tour 2024

Und das ist erst der Anfang!

VON AM 27/01/2024

In gut einem Monat geht es für die Herrschaften von Adam Angst bereits auf Tour, um ihr aktuelles Album „Twist“ in gebührender Headliner-Manier mit ihren Fans zu feiern. Letztes Jahr waren sie mit dem guten Stück als Support von den Donots unterwegs, und nun gaben sie die ersten Bands ihres eigenen Vorprogramms bekannt.

Adam Angst decken den ersten Teil des Vorprogramms der Tour 2024 auf

An vier Terminen der Live-Rutsche werden demnach niemand Geringeres als Shoreline mit dabei sein. Die gesellschaftskritische Emo-/ Punkrock-Kombo aus Münster befindet sich aktuell auf der Zielgeraden zu ihrem dritten Studioalbum „To Figure Out“, das am 23.04. via Pure Noise Records erscheinen und bisherige Releases wie „Reviver“ beinhalten wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darüber hinaus werden I Saw Daylight exklusiv in München mit am Start sein. Mit einer melodischen Mélange aus Emo, Punk und einer Prise ehrlichem Hardcore werden die fünf Freunde aus Ulm dem Publikum in der Muffathalle ordentlich einheizen.

Alle Termine der „Twist Tour 2024″ – wobei noch weitere Support-Acts angekündigt werden – haben wir euch hier im Detail aufgeführt:

21.02. Bremen, Schlachthof (mit Shoreline)
22.02. Hannover, Musikzentrum (mit Shoreline)
23.02. Jena, Kassablanca (mit Shoreline)
24.02. Karlsruhe, Substage (mit Shoreline)
27.02. München, Muffathalle (mit I Saw Daylight)
28.02. Berlin, SO 36
29.02. Hamburg, Fabrik
01.03. Köln, E-Werk
02.03. Wiesbaden, Schlachthof

Ein jetzt schon prall gefülltes, sorgfältig abgeschmecktes Programm also, das uns im Februar aufgetischt wird. Wer mittanzen möchte, sollte sich jedoch ranhalten, denn Hannover beispielsweise ist bereits restlos ausverkauft. Beim Konzert in Köln wird es sich übrigens um ein Special zum zehnjährigen Jubiläum von Adam Angst handeln. Was das konkret bedeutet, bleibt jedoch weiterhin eine Überraschung.

„Twist“ kam im November 2023 auf den Markt und markiert den bis dato dritten Longplayer der Punk-Konstellation rund um Sänger Felix Schönfuss. Unser Team vom Kerngeschäft Podcast durfte sich zum Release der Scheibe in einer Interview-Folge mit ihm zusammensetzen und über die Bandhistorie und alles rund um das Album (und darüber hinaus) sprechen.

Foto: Danny Kötter / Offizielles Pressebild

Feature

Polyphia

Mit ihrer Musik sind Polyphia ein absolutes Phänomen. 2012 gestartet, spielte die Band auf ihrer Debüt-EP „Inspire“ (2013) zunächst instrumentalen …

von