Aborted

Aborted und Entombed A.D. kommen auf Co-Headliner-Tour

Anzeige

Obwohl sich die Mannen von Aborted bereits im Sommer hierzulande blicken lassen, stehen jetzt schon die nächsten Live-Termine für den kommenden Herbst fest.

Wie jetzt bestätigt wurde, schauen die Belgier zusammen mit Entombed A.D. auf Co-Headliner-Tour. Und Baest ist als Opener auch noch vorgesehen.

Neben der Performance auf dem Paderborner „Metal Inferno Festival“ zieht es das Package demnach im Oktober und November für immerhin vier Konzerte nach Leipzig, Kassel, Mannheim und Hamburg.

Aborted & Entombed A.D. auf Tour

Anbei noch einmal alle Club-Termine fein säuberlich aufgedröselt:

20.10.2019 – Leipzig, Täubchenthal
02.11.2019 – Kassel, Goldgrube
03.11.2019 – Mannheim, MS Complex
17.11.2019 – Hamburg, Kulturpalast

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare