News

Music

Aborted bestätigen ihren neuen Gitarristen; Band ist ab sofort bei Nuclear Blast

Auch neue Musik ist im Anflug.

VON AM 04/10/2022

Nach nur zwei Jahren trennten sich 2021 die Wege von Aborted und ihres Gitarristen Harrison Patuto. Dieser wurde mittlerweile mit einem vollwertigen Nachfolger ersetzt – aber bei dieser Neuigkeit allein sollte es nicht bleiben.

Neue Aborted-Musik und Label-Deal bei Nuclear Blast Records

Wie bekannt wurde, hört der neue Mann an der Klampfe auf den Namen Dan Konradsson. Seine Bekanntgabe kommt zeitgleich mit einem neuen Label-Deal bei Nuclear Blast Records an die Öffentlichkeit, nachdem die Belgier bisher bei Century Media Records unter Vertrag standen.

Zur Feier des Tages stellt Frontmann Sven de Caluwé auch noch neue Musik in Aussicht. Demnach erwartet uns eine neue Single namens „Infinite Terror“ am 19. Oktober 2022.

Und wie das mit einem neuen Vertrag in der Tasche nun mal so ist, darf man sich hier wohl noch auf ein neues Album freuen – wir sind mächtig gespannt.

Hier das Statement von Sven de Caluwé zu den guten Neuigkeiten:

„We couldn’t be more excited to announce our signing to Nuclear Blast — one of the premier labels for extreme music with tons of label mates we love. We are very excited to see where this mad caravan leads to next! After a very long and solid partnership with Century Media, it was time for us to try something new.

To celebrate our signing with Nuclear Blast and the upcoming monster of a tour with our friends Lorna Shore, Ingested and more, we decided to unleash a new single. ‘Infinite Terror‘ will obliterate all your senses on October 19. The song is inspired by ‘Event Horizon’ and marks the debut of new guitarist Dan Konradsson (Ophidian I, Une Misère). Expect something dark, imposing, and HEAVY as fuck!“

Foto: Bartek Sadowski / Offizielles Pressebild

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von