News

Music

A Black Rainbow bringen ihren neuen Song „Weird World“ an den Start

Bereits die dritte Single der kommenden EP.

VON AM 19/08/2022

Mit „Weird World“ stellt das Berliner Kollektiv A Black Rainbow ihre nunmehr dritte Nummer in ihrer Geschichte vor. Nach den Singles „Hey Kids“ und „The Inbetween“ steigert auch „Weird World“ die Vorfreude auf die langersehnte EP.

Im Jahre 2022 sorgten A Black Rainbow bereits häufiger für Aufsehen. Die Band stellt die musikalische Spielwiese von Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht dar, der die Band gemeinsam mit Freunden vor bereits zwölf Jahren gründete. So benötigte die Gruppe einige Zeit, um den eigenen Sound zu finden. Dieser definiert sich besonders durch einen düsteren, elektronisch aufgeladenen und schweren Klang.

Gedanken an Wave-Größen der 80er Jahre liegen hierbei nicht allzu fern. Tanzbar und dennoch dark! Damit trifft die Band definitiv den Puls der Zeit, denn auch weitere Acts greifen derzeit einen melancholischen und Synthesizer-schwangeren Sound auf.

A Black Rainbow stehen für mehr als nur Musik

So stehen A Black Rainbow nach eigenen Angaben für Außenseiter, für Sonderlinge und für die tiefgehende und vielschichtige emotionale Welt eben Dieser. Der Bandname weist darüber hinaus eine beinahe gegenteilige Doppeldeutigkeit auf.

Auf der einen Seite unterstützt er das dunkle Klangbild und Auftreten der Band, auf der anderen Seite steht er außerdem für die Neugier, dafür die Farben dieses Regenbogens noch entdecken zu wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachdem die A Black Rainbow in diesem Jahr bereits vereinzelt Auftritte auf Festivals verbuchen konnte, darunter das Feel Festival und das Stadt ohne Meer Festival, sollen weitere Shows kommen. Bisher sind genaue Dates ebenso wenig bekannt wie eine mögliche Tour, es bleibt daher spannend.

Foto: Waldschuetz & Lukas Rotter / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Kennt ihr das? Gerade hat man noch mit einem Cocktail am Strand gesessen und die liebste Sommer-Playlist laufen gehabt, schon …

von