Parkway Drive

Band

MetalcoreModern Metal

Parkway Drive

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 2003
Land: Australien
Stadt: Byron Bay, New South Wales

Parkway Drive ist eine australische Metalcore-Band aus Byron Bay. Sie wurde 2003 von den heute noch aktiven Mitgliedern Winston McCall (Gesang), Jeff Ling und Luke Kilpatrick (beide Gitarre) und Ben Gordon (Schlagzeug) gegründet. Seit 2006 ergänzt außerdem Bassist Jia O’Connor die Kombo.

2005 veröffentlichten Parkway Drive, die oft mit PWD abgekürzt werden, ihr Debütalbum „Killing With A Smile“, durch welches sie hauptsächlich in ihrer Heimat Australien Bekanntheit erlangten. Mit dem Nachfolger „Horizons“ aus dem Jahr 2007 konnte die Kombo sich auch in den USA einen Namen machen.

2010 erschien die dritte Platte „Deep Blue“, mit dem die Band erstmals international in die Albumcharts einstiegen. In Down Under haben sich PWD mittlerweile zu einer gestandenen Größe im Metalcore etabliert und erreichen Positionen an der Spitze der Charts.

2012 folgte die LP „Atlas“ sowie 2015 das Werk „Ire“. Letzteres gilt als Einschnitt in den bisherigen Sound von Parkway Drive, da es stilistisch ein ganzes Stück vom Metalcore entfernt ist, denn die Band bis dato auszeichnete.

Bei alteingesessenen Fans stieß der Stilwechsel auf Kritik, dafür konnten Parkway Drive durch den Wandel neue Hörer für sich gewinnen. Die Songs sind vielschichtiger, diverser und eingängiger.

Auch das aktuelle Album „Reverence“ aus dem Jahr 2018 knüpft stilistisch an „Ire“ an. Wenngleich die Kritik noch nicht abgeklungen ist, sprechen Verkaufszahlen und Chartplatzierungen für dich: Hier konnten sich Parkway Drive international festigen.

Anders als klassische Metalcore-Bands verzichten PWD beinahe gänzlich auf Klargesang. Früher war der Sound härter und weniger melodisch, als in den neueren Werken. In neueren Songs benutzt Sänger Winston McCall auch erstmals einen für dieses Genre recht untypischen Sprechgesang.

MORE