Siamese Super Human

Kritik: Siamese – „Super Human“

Siamese beschreiben sich als Guilty Pleasure eines jeden Metalheads. Ob da auch was dran ist, finden wir nun heraus. Nach dem 2016 veröffentlichten Album „Shameless“ legen die Musiker aus der Hauptstadt Dänemarks

Read more

The Butcher Sisters Alpha & Opfah

Kritik: The Butcher Sisters – „Alpha & Opfah“

Nun sitze ich hier, für die richtige Stimmung in Feinripp-Unterhemd, Schnellfickerhose aus Ballonseide und trage in meinen Adiletten noch weiße Tennissocken. Aus dem Ghettoblaster pumpt das am 24. Mai erscheinende

Read more

Mental Cruelty Inferis

Kritik: Mental Cruelty – „Inferis“

Leider muss ich direkt zum Beginn dieser Review zugeben, dass meine Suche nach dem “härtesten Scheiss der Musikwelt”, ein wenig zum Erliegen gekommen ist. Nennt es alterliche Musik-Verdrossenheit oder aber auch

Read more

Imminence Turn The Light On

Kritik: Imminence – „Turn The Light On“

Da ist nun also „Turn The Light On“ von Imminence, das dritte Album der Jungs aus Malmö. Ein Album, auf welches ich persönlich sehr interessiert gewartet habe, da der Vorgänger „This Is Goodbye“ im Jahr 2017

Read more

Amon Amarth Berserker

Kritik: Amon Amarth – „Berserker“

Hörner hoch und Äxte in den Wind! Amon Amarth nehmen uns mit auf ihren elften Beutezug und einen besseren Namen als „Berserker“ kann ein Album der schwedischen Metalband kaum tragen. Kein zweites

Read more

Trade Wind Certain Freedoms

Kritik: Trade Wind – „Certain Freedoms“

Es ist im Grunde nichts Neues. Musiker, die wir Fans der härteren Töne bislang nur schreien und Breakdowns schreddern hörten, werden in ihren Nebenprojekten ruhig und sanftmütig. Ein populäres Bespiel ist Dallas

Read more

Numenorean Adore

Kritik: Numenorean – „Adore“

Post Black Metal ist im Aufwind. Galt Black Metal vor Jahren noch als satanistisch, elitär und teilweise der rechts-orientierten Szene zugeschrieben, hat sich der Post Black Metal gänzlich in die andere Richtung

Read more

Allegaeon Apoptosis

Kritik: Allegaeon – „Apoptosis“

Allegaeon sind eine der Bands, die den Spaß an der Musik wohl nie verlieren werden. Erst kürzlich kursierte ein Video, das einen der Gitarristen zusammen mit dem Sänger der Band in einer U-Bahn Station in New York

Read more

Sworn Enemy Gamechanger

Kritik: Sworn Enemy – „Gamechanger“

Ach, ich freu mich jedes Mal, wenn ich etwas von den “alten Hasen” der Hardcore-Szene wie Sworn Enemy in die Finger bekomme. Wo ich sonst eher einer bin, der immer auf Neues und Modernes aus ist, hat Hardcore als

Read more

Polar Nova

Kritik: Polar – „Nova“

„Nova“ bedeutet im Portugiesischen „neu“ und so betiteln Polar auch ihre neue Platte. Wenngleich die Musiker wohl eher an die stellare Nova gedacht haben als an die portugiesische Übersetzung, steht dennoch

Read more

Periphery Hail Stan

Kritik: Periphery – „Periphery IV: Hail Stan“

Habt ihr nicht auch manchmal das Gefühl, dass Bands heutzutage bis auf ihre Grenzen ausgeschlachtet werden, jede noch so kleine Möglichkeit auf eine Tour genutzt wird und dann im Jahrestakt neue Videos, Alben, Singles

Read more

Okilly Dokilly Howdilly Twodilly

Kritik: Okilly Dokilly – „Howdilly Twodilly“

Wir haben uns Okilly Dokilly's zweites Album “Howdilly Twodilly” angehört und uns damit den Freitag versaut. Wie beginnt man den Start ins Wochenende richtig? Nicht so! Okilly Dokilly sind auch als “Ned

Read more

Devin Townsend Empath

Kritik: Devin Townsend – „Empath“

Wenn man über Progressive Metal spricht, kann man bestimmte Künstler und Bands einfach nicht rauslassen: Dream Theater, Tool, Porcupine Tree und natürlich Devin. Über die Jahre kamen unzählige musikalische

Read more

Lotus Eater Social Hazard

Kritik: Lotus Eater – „Social Hazard“

„Zorn. Aggression. Verzweiflung. Gewalt. Wilde Wut“ Mit diesen Worten beschreiben sich Lotus Eater aus Schottland selbst und ich könnte es selbst nicht besser zusammenfassen. Am morgigen Freitag veröffentlicht

Read more

I Prevail Trauma

Kritik: I Prevail – „Trauma“

Nur zweieinhalb Jahre haben I Prevail uns nach ihrem Debütalbum „Lifelines“ aus dem Jahr 2016 auf ein Nachfolgewerk warten lassen. Kaum ein Album einer Band, die (bisher) noch nie auch nur einen Fuß nach

Read more

Simple Creatures Strange Love

Kritik: Simple Creatures – „Strange Love“

Once upon a time… taten sich die Sänger zweier kommerziell erfolgreicher Punk-Rock- und Pop-Punk-Bands zusammen und gründeten gemeinsam ein neues Musikprojekt – so geschehen bei Mark Hoppus, Sänger und Bassist

Read more

Whitechapel The Valley

Kritik: Whitechapel – „The Valley“

Cleangesang. Es gibt kaum ein Element, das in der Deathcoreszene weniger polarisiert. Manche Bands wachsen oder zebrechen daran und gewinnen oder verlieren damit ihre Fans. Doch was machen Whitechapel? Kurz und knapp:

Read more

Holding Absence

Kritik: Holding Absence – „Holding Absence“

Es gibt etliche Bands aus dem Vereinigten Königreich, die unsere Aufmerksamkeit verdienen. Mit dazu gehören Holding Absence, die letztes Jahr bereits mit Being As An Ocean auf Tour in Europa einige neue neue Fans

Read more