Kritik: WHILE SHE SLEEPS – „You Are We“

"Pure Musical Genius", "The Most Important Album Ever"; Auszüge aus bisherigen Meinungen zum neuen WHILE SHE SLEEPS-Album "You Are We", welche die Jungs selbst vor ein paar Tagen auf ihrer Facebook-Seite stolz

Read more

Kritik: DEEZ NUTS – „Binge & Purgatory“

„Diese Nüsse!“ – kennt ihr das, wenn… ne. Einfach nein! Mit dem Anfang kann ich so viel falsch machen, dass ist quasi Trump-Niveau. Wobei wir mit "falsch machen" auch irgendwo wieder richtig sind, denn ich muss

Read more

Kritik: DEAD BY APRIL – „Worlds Collide“

Hallo Freunde, auch ich melde mich endlich mal wieder! Muss auch mal wieder sein, denn es wird wieder Zeit für etwas Core mit Clean-Gesang, quasi mein Steckenpferd. Und was passt da besser als die neue Platte von DEAD

Read more

Kritik: THE ROYAL – „Seven“

Holland. Ein magisches Wort für jeden, der wie ich an der Grenze aufgewachsen ist: die Fritten, die riesigen Läden voller Süßigkeiten und die Kurzurlaube am Meer…den Rest lasse ich hier mal in den Gedanken der

Read more

Kritik: MASTODON – Emperor Of Sand

Es gibt nur sehr wenige Bands, die es schaffen über Jahre hinweg auf konstant hohem Niveau abzuliefern - MASTODON sind eine davon. Da wundert es nicht, dass man dem Quartett aus Atlanta nachsagt, dass sie zu den besten

Read more

Kritik: VALLEY – „Dark Tears // Bright Smiles“

Mit ihrem ersten „Album“, welches den Namen „Dark Tears // Bright Smiles“ trägt, will die Melodic-Hardcore-Band VALLEY aus Belgien an ihre beiden EPs anschließen. Dabei versuchen sie eine sehr emotionale und

Read more

Kritik: NORTHLANE – „Mesmer“

Der eine oder andere Fan hat es vielleicht schon vermuten können, eine gelungene Überraschung bleibt es aber trotzdem: NORTHLANE haben mit „Mesmer“ heute ihr viertes Album veröffentlicht! Zwar wurden im Vorfeld

Read more

Kritik: CREEPER – „Eternity, In Your Arms“

Dunkle Leder- und Jeansjacken, leerer Blick, schwarzer Kajal und Nagellack. Hier findet nicht etwa die Wiedergeburt von irgendeinem „Emo-Trend“ statt. Viel besser! CREEPER hauen (endlich) ihren ersten Longplayer

Read more

Kritik: IMMINENCE – „This Is Goodbye“

IMMINENCE – das ist diese mir in den letzten zwei Jahren stark an mein Herz gewachsene Band aus Schweden. Die Hipster rund um den Frontsänger EDDIE BERG haben es mir besonders mit ihren Akustik-Versionen angetan und

Read more

Kritik: KIDS INSANE – „Cluster“

Jeder kennt es: Man bestellt sich das Album einer Band und die eigene Großmutter warnt einem, nach Entgegennehmen des Paketes, vor einer Briefbombe. Ja, das ist mir, als ich „All Over“ von KIDS INSANE vor einem

Read more

Kritik: WITHIN THE RUINS – „Halfway Human“

Halfway Human… nein, es geht nicht um Mensch/Maschine-Kollegah, sondern um das neue Album von WITHIN THE RUINS. Die Platte der Herren aus Westfield, Massachusetts, die sich 2003 gegründet haben, erscheint am 03.

Read more

Kritik: VITJA – „Digital Love“

Wenn Bands im Laufe der Zeit ihren Sound rapide ändern, ist das für den einen oder anderen immer ein Dorn im Auge! Auf der einen Seite stehen die Kids, die dem alten Klang ihrer Lieblingsband nachweinen, auf der

Read more