The World Is a Beautiful Place Tom Diaz

Tom Diaz (Ex-The World Is a Beautiful Place) ist verstorben

Wie die US-Emo/Indie-Rock-Band The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die wissen lässt, ist ihr Gründungsmitglied und ehemaliger Frontmann Tom Diaz verstorben. Auf ihren Socials heißt es seitens der Band wie folgt:

„We are incredibly heartbroken about the passing of Tom Diaz. He was an extremely talented artist, with such a huge amount of musicality. On top of all of that, he was an incredible friend.“

Tom Diaz hat TWIABP im Jahr 2009 ins Leben gerufen und war für den Gesang der Band bis 2012 zuständig, ehe er die Kombo verlassen hat. Trotz seines Ausstiegs zeichnete er sich noch für „Whenever, If Ever“, das Debütalbum der Band von 2013, sowie die 2010er-EPs „Formlessness“ and „Josh Is Dead“ verantwortlich.

Unser aufrichtiges Beileid gilt Diaz‘ Familie und Freunden sowie den Bandmitgliedern von The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die. Ruhe in Frieden.


The World Is a Beautiful Place trauern um Tom Diaz

Foto-Credit: Dan Bassini
Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare