System of a Down-Drummer unsicher, ob ein neues Album "jemals" kommt
System of a Down

System of a Down-Drummer weiß nicht, ob ein neues Album jemals kommt

Es ist einfach zum Haareraufen. Und das sicherich nicht nur für Fans von System of a Down, sondern auch für die Mitglieder selbst.

Erst vor kurzem ließ SOAD-Gitarrist Daron Malakian anlässlich der Reaktivierung seines Projekts Scars on Broadway wissen, dass er jahrelang SOB-Songs für den Fall zurückgehalten habe, dass man sie vielleicht auf einer neuen System-Platte verwenden könnte. Er selbst habe diesen Traum fürs Erste aber begraben, um sein neues Album veröffentlichen zu können („Dictator“ erscheint übrigens am 20. Juli dieses Jahres).

Nun schießt auch SOAD-Drummer Daron Malakian John Dolmayan in einem Interview mit KROQ hinterher und lässt nur wenig Gutes vermuten.


Neues Material von System of a Down nicht mehr nur eine Frage der Zeit

Auf die unumgängliche Frage hin, wieso es bisher noch nicht zu einem neuem Longplayer gekommen ist, entgegnete Dolmayan folgendes:

„Es ist kompliziert. Ich bin jederzeit bereit dafür, bestimmte Mitglieder meiner Band waren bisher jedoch nicht dazu in der Lage. Und wenn du nicht nicht alle dazu kriegst, sich zu versammeln und daran zu arbeiten, passiert es einfach nicht.“

„Aktuell weiß ich nicht, ob es jemals passieren wird. Ich sage das nur ungern, aber realistisch gesehen ist alles, was wir abseits von System machen, niemals nah an System dran. System ist das Beste, was jeder in System jemals machen wird. Aber wir haben noch andere Projekte.“

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück