Suffocation Frank Mullen

Suffocation: Frontmann Frank Mullen verlässt die Band endgültig

Obwohl Suffocation-Frontmann Frank Mullen bereits 2012 seinen Rücktritt vom Vollzeit-Touren verkündete, war er offiziell dennoch Sänger der Band und auch auf den Alben zu hören. Jetzt kündigte Mullen aber seinen vollwertigen Rücktritt als Teil der traditionswürdigen Death-Metal-Band an. In einem Statement lässt er wissen, dass er für eine allerletzte Tour im Laufe des Jahres zur Verfügung stehen und danach das Mikro komplett an den Nagel hängen werde.


Frank Mullen verlässt Suffocation

Mullen war von 1990 bis 1998 aktiv, bevor die Band eine Pause bis 2003 einlegte. Ab diesem Zeitpunkt war er bis zum heutigen Tag komplett dabei. Nach dem Ende des Vollzeit-Tourens wurde er für gerade für Shows außerhalb der Vereinigten Staaten des Öfteren von Bill Robinson, John Gallagher, Kevin Muller und aktuell Ricky Myers ersetzt.

Suffocation haben im vergangenen Juni ihr achtes Studioalbum „…Of the Dark Light“ veröffentlicht, welches das letzte mit Mullen am Mikro bleiben wird.

„Hello my friends I will be doing one last tour later this year. I will let you all know once the details are finalized.“

Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare