Staind

STAIND melden sich aus der Versenkung zurück… mit winziger Live-Performance!



Wenn es nach STAIND-Frontmann Aaron Lewis geht, könnte die aktuelle, unbestimmte Pause, die die Band seit 2014 einlegt, auch diejenige sein, die das Ende der 1995 gegründeten Formation bedeutet.

Liebe STAIND-Fans, genießt also bis dahin jedes bisschen, was ihr noch von den Mannen zu sehen bekommt… so wie beispielsweise die folgenden zwei Clips.

Am vergangenen Freitag performte die Band im Rahmen eines Wohltätigkeitsevents von Lewis wenige eigene Songs sowie ein „Crawling“-Cover in Gedenken an den kürzlich verstorbenen LINKIN PARK-Sänger Chester Bennington.

Dank YouTube können wir mit euch die Darbietungen von “Something To Remind You” und dem Cover zu „Crawling“ teilen. Was jetzt genau aus STAIND wird, kann niemand vorhersagen – wir rechnen aber nicht mit allzu positiven Neuigkeiten in der nächsten Zukunft.




Kommentare

Impressum - Disclaimer