Slipknot

Danke Internet: SLIPKNOTs „People=Shit“ als furiose Disney-Variante!

Eins steht fest: Wir werden SLIPKNOTs herrlichen Killer-Track „People = Shit“ ab sofort nie wieder so hören wie vorher. „Schuld“ daran ist YouTuber Andy Rehfeldt, der den Song jetzt in ein Disney-Gewand gepackt hat, welches man so – abgesehen von den Lyrics – auch ohne weiteres im Radio spielen könnte.




Wie das gehen soll? Hört am besten selbst rein – und wartet bis zum Refrain, der in dieser Variante fast schon Chartstürmer-Potenzial hat:





Es ist nicht die erste und sicherlich auch nicht die letzte Parodie, die sich Rehfeldt erlaubt hat. Wer seine „Mary Poppins Sings Death Metal“-Version und die Abwandlung des Songs „You’re The One That I Want“ aus dem Film „Grease“ noch nicht gesehen hat, kann dies gleich nachholen:

Kommentare

Impressum - Disclaimer