Slipknot, Korn, Slayer und mehr: Das sind die Gewinne pro Show!

Als gewöhnlicher Besucher hat man eigentlich nie wirklich Einblick in die finanzielle Komponente von tourenden Bands. Doch glücklicherweise gibt es das Internet – und das hält hier in Form der Billboard Boxscore-Reports die entsprechenden Infos parat.

So wurden für die Touren von Bands wie Slipknot, Slayer, Sick Of It All, I Killed The Prom Queen und weiteren Erlösaufstellungen veröffentlicht. Beachtet bitte, dass es sich bei den Gewinnen um Brutto-Einnahmen handelt. Unberücksichtigt davon sind im Minus- und Plusbereich Erlöse aus Merch-Verkäufen, Benzinkosten, Hallenmiete und so weiter:

Bands: Sick Of It All, Negative Approach & Enforcers
Location: Montreal, QC – Les Foufounes Electriques
Datum: 22.11.2014
Einnahmen (Brutto): 5.121 US-Dollar
Besucher/Kapazität 297 / 350
Ticketpreis: 17-19,50 US-Dollar

Bands: Slipknot, Korn & King 810
Location: Nashville, TN – Bridgestone Arena
Datum: 21.11.2014
Einnahmen (Brutto): 377.901 US-Dollar
Besucher/Kapazität 7.228 / 10.347
Ticketpreis: 35-175 US-Dollar

Bands: Issues, I Killed The Prom Queen, Ghost Town, Marmozets & Nightmares
Location: Burnsville, MN – The Garage
Datum: 15.11.2014
Einnahmen (Brutto): 10.160 US-Dollar
Besucher/Kapazität 550 / 550
Ticketpreis: 18-22 US-Dollar

Bands: Slayer, Suicidal Tendencies & Exodus
Location: Oakland, CA – Fox Theater
Datum: 11.11.2014
Einnahmen (Brutto): 231.792 US-Dollar
Besucher/Kapazität 5.600/5.600
Ticketpreis: 39,50-65 US-Dollar

Kommentare