Slipknot

Slipknot befinden sich anscheinend mit Ross Robinson im Studio

Wie bereits bekannt, werden Slipknot im kommenden Jahr ein neues Album auf den Markt bringen. Wie die Scheibe heißt und wann sie erscheint, steht bislang noch genauso wenig fest wie die Termine für eine mögliche Tour durch Europa. Aber alles schön der Reihe nach. Denn immerhin gibt es nun andertweitig interessante Informationen.

Denn allem Anschein nach arbeitet die Band für ihren nächsten Longplayer abermals mit Produzent Ross Robinson zusammen. Dies lässt jedenfalls eine Instagram-Story von Gitarrist Alessandro Venturella vermuten. Denn hier hat die Fangemeinde nicht Robinson selbst identifiziert… sondern ausgerechnet seinen Hund, der ziemlich happy in die Kamera blickt.


Gehen Slipknot wieder zurück zu ihren Anfängen?

Ross Robinson war als Produzent für die Selftitled-Scheibe von 1999 sowie das legendäre „Iowa“ aus dem Jahre 2001 verantwortlich. Beide Scheiben waren maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die Band heute da befindet, wo sie steht.

Auf der anderen Seite war Robinson zuletzt unter anderem auch für die vielgehasste Selftitled-Scheibe von Suicide Silence als Producer tätig… und hey, das ist nicht unsere Meinung, sondern anscheinend die vieler Fans. Soviel also dazu.

Angesichts der Aussage von Frontmann Corey Taylor, dass sich das neue Album auf einer Härtestufe mit „Iowa“ befinden soll, würde es ja sogar perfekt passen. Dass Robinson mit der generellen Härte der Musik allerdings eher wenig zu tun hat, steht wiederum auf einem anderen Blatt.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück