Slayer

4-jähriges Mädchen ist todtraurig darüber, dass sie Slayer nicht sehen kann

In Anbetracht der bevorstehenden Auflösung der Thrash-Metal-Giganten von Slayer bekommt das folgende Video einen noch viel bitteren Beigeschmack. Der US-Amerikaner Hugh Jaynus hat auf seinem Profil ein mittlerweile öffentliches Video gepostet, das ihn im mit seiner Tochter im Auto zeigt. Und der anscheinend größte Wunsch der 4-jährigen ist es, Slayer live zu sehen.


Slayer haben ihren wohl jüngsten Fan gefunden

Dass das natürlich nicht ohne weiteres möglich ist, versucht ihr Hugh Jaynus dabei klarzumachen und bietet als Alternative Cinderella und Micky Maus. Dass die natürlich gegen die Band abstinken, sollte klar sein. Was dann folgt, ist unvermeidlich. Der Kleinen kommen die Tränen. Und wir schmelzen dahin, weil es so süß ist.

she’s VERY cross with me right now. She’s not even as big a fan as I am!! She’s only heard a couple guitar solos here n there while I’m working in the shop, she only likes them cuz I like them. But yeah, she’s mad at me #futureMetalHead

Slayer haben vor einer Weile ihre finale Nordamerika-Tour verkündet und zuletzt einen zweiten Batzen an Dates nachgelegt. Wann es hierzulande soweit ist, steht bislang immer noch in den Sternen.

Offizielle Seite der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare