Linkin Park Mike Shinoda Post Traumatic EP

Mike Shinoda von Linkin Park bestätigt Solo-Album

Diese Woche brodelte die Gerüchteküche im Linkin Park-Lager. Nachdem sowohl Mike Shinoda als auch Gitarrist Brad Delson und anscheinend auch Bassist „Phoenix“ im Studio gesichtet wurden, vermuteten viele Fans ein neues Studioalbum der Band. Es wäre das erste nach dem tragischen Tod von Frontmann Chester Bennington im vergangenen Jahr. Dem ist nun jedoch nicht so.


Solo-Album von Shinoda statt Linkin Park-Platte

Mike Shinoda arbeitet stattdessen an einem neuen Solo-Album. Dies gab er in einem Instagram-Post bekannt, in dem er nach Darstellern für ein neues Musik-Video sucht.

„Who wants to meet up and be in a music video? I’m shooting something for my solo album at 8:30 in Hollywood tonight. In 45 minutes. Roll thru.“

Eine Info über neues LP-Material gab es dagegen bisher noch nicht. Mike Shinoda hat Ende Januar bereits die sogenannte „Post Traumatic EP“ veröffentlicht.

Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare