Metallica

Metallica, Foo Fighters etc. in Top-Touren der ersten Jahreshälfte vertreten

Bands wie Metallica, die Foo Fighters, Iron Maiden und Co. sind wahre Live-Magneten. Kaum steht eine Tour ins Haus, flattern die Tickets nur so aus den virtuellen Händen der jeweiligen Anbieter. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Aber wie genau schlagen sich dererlei Bands eigentlich im genreübergreifenden Vergleich? Genau das dröselt jetzt ein aktueller Bericht der Kollegen von Pollstar auf.


Metallica, Foo Fighters, Iron Maiden und weitere in den Top 100-Touren der ersten Jahreshälfte

Dieser veranschaulicht die ultimative Rangliste der 100 weltweit erfolgreichsten Touren der ersten Jahreshälfte 2018. Wenig verwunderlich – Pop-Künstler Ed Sheeran konnte das Zepter an sich reißen. Und zwar mit großem Abstand zu Künstlern wie Bruno Mars, den Rolling Stones, Taylor Swift, Pink oder auch Justin Timberlake.

In den Top 100 finden sich freilich aber auch im aktuellen Kontext relevante Kombos ein. Hier ein Auszug mitsamt ihrer Einnahmen. Zu beachten ist bei eventueller Verwunderung über die eine oder andere Position aber definitiv der zeitliche Rahmen, der durchschnittliche Ticketpreis, die Menge an Shows und so weiter und so fort:

#12 Foo Fighters (53.6 Millionen eingespielt)
#19 Metallica (40.6 Millionen eingespielt)
#52 Iron Maiden (17.3 Millionen eingespielt)
#52 Kid Rock (17.1 Millionen eingespielt)
#81 Avenged Sevenfold (10.5 Millionen eingespielt)
#91 Scorpions (10.1 Millionen eingespielt)

Eine ausschließlich auf den nordamerikanischen Raum begrenzte Statistik gibt es natürlich auch:

#19 Journey/Def Leppard (21.2 Millionen eingespielt)
#29 Kid Rock (17.1 Millionen eingespielt)
#49 Foo Fighters (10.3 Millionen eingespielt)
#55 Avenged Sevenfold (9.5 Millionen eingespielt)
#83 Queens Of The Stone Age (5.7 Millionen eingespielt)
#89 Judas Priest (5.0 Millionen eingespielt)

Zum kompletten Bericht (weltweit)
Zum kompletten Bericht (nur Nordamerika)
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare