Trivium Matt Heafy Britney Spears

Matt Heafy (Trivium) covert Britney Spears-Song „…Baby One More Time“

Covern kann auf dem Papier erst einmal jeder alles. Das dachte sich wahrscheinlich nun auch Trivium-Frontmann Matt Heafy, als er sich für ein neues Cover Material von Britney Spears herausgepickt hat.

Auf seinem Twitch-Kanal hat er nun den Song „…Baby One More Time“ in einer eigenen Metal-Version gecovert. Die Performance hat mittlerweile ihren Weg auf YouTube gefunden. Und natürlich wollen wir euch das nicht vorenthalten.

Erst vor kurzem hat sich Heafy an eine Interpretation des Toto-Hits „Africa“ gewagt, die ihr euch hier noch einmal anschauen und anhören könnt.


Hört jetzt das Cover des Britney Spears-Songs „Hit Me Baby One More Time“ von Matt Heafy (Trivium)

Spears scheint gerade unter Metal-Bands eine beliebte Cover-Vorlage zu sein. Schon August Burns Red haben sich damals zu einem Cover von „…Baby One More Time“ hinreißen lassen. Selbstverständlich sollte auch das nicht unerwähnt bleiben.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)
Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare