Marilyn Manson

Marilyn Manson: Nervenzusammenbruch und verfrühter Bühnenabgang

Und wir dachten nach den reibungslos abgelaufenen Shows der letzten Tour von Marilyn Manson in Deutschland, dass der Altmeister des Bizarren wieder zu alter Stärke zurückgefunden habe. Gleich mehrere Videos seines gestrigen Konzertes in Huntingon, New York beweisen allerdings das Gegenteil. Während im ersten Video noch alles normal zu sein scheint, lassen sich spätestens ab der Mitte des zweiten Aufnahme Ungereimtheiten im Bühnenablauf feststellen.

Weitere Videos, die von einem „Nervenzusammenbruch“ sprechen, lassen Manson in einem betrunkenen oder andertweitig hochgeputschten Zustand erscheinen. Der Musiker spielte an diesem Abend eine Reihe von Liedern, ehe er die Bühne verließ. Zwei der performten Songs wurden sogar mittendrin abgebrochen. Mit einem frühzeitig von der Stage gegangenen Manson und einheitlichen „Fuck You, Manson“-Rufen war der Abend dann ziemlich schnell vorbei. Aber seht selbst.


Videos der besagten Marilyn Manson-Show am 15.02.2018 in Huntington, New York Cit



Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare