Linkin Park One More Light

LINKIN PARKs Chester Bennington hat einen Tipp für Hater

Autsch… der Shitstorm eingefleischter „Hybrid Theory„- und „Meteora“-Fans, die nichts mit dem neuen Sound von LINKIN PARK anfangen können, reißt nicht ab. Das Ganze kommt nicht von ungefähr, so zeigen sich die Mannen doch auf den bisherigen Single-Auskopplungen ihres neuen Albums „One More Light“ von einer gänzlich anderen Seite. Oder doch nicht? Man sollte schließlich nicht vergessen, dass es nicht die ersten Abstecher der Kombo in den Pop-Bereich sind.

Jedenfalls ist der Unmut alteingesessener Anhänger so groß, dass auch die Bandmitglieder selbst davon Wind bekommen haben. Frontmann Chester Bennington nimmt nun Bezug auf den Vorwurf, LINKIN PARK hätten ihren alten Nu-Metal-Stil aus kommerziellen Zwecken über den Haufen geworfen. In einem Gespräch mit MusicWeek.com zeigt er sich gleichzeitig angewidert von den andauernden Tiraden als auch gleichgültig gegenüber den Unkenrufen:

“We were asked, ‘What do you think of people who say you sold out?’ I don’t care. If you like the music, fantastic. If you don’t like it, that’s your opinion too. Fantastic. If you’re saying we’re doing what we’re doing for a commercial or monetary reason, trying to make success out of some formula… then stab yourself in the face!”

„Hybrid Theory“ sei verdammt lange her lässt er weiter wissen. Die Band liebe die Scheibe nach wie vor, frage sich aber, warum immmer noch darüber gesprochen werde. Das Debütalbum von LINKIN PARK erschien 2000, also vor immerhin 17 Jahren, konnte bis zum heutigen Tag aber sagenhafte zehn Millionen Exemplare allein in den Vereinigten Staaten absetzen.

“When we made ‘Hybrid Theory‘, I was the oldest guy in the band and in my early ’20s. That’s why I guess I’m like: ‘Why are we still talking about ‘Hybrid Theory‘? It’s fucking years ago. It’s a great record, we love it. Like, move the fuck on. You know what I mean?”

Das neue Album „One More Light“ erscheint am 19. Mai. Schon im Juni werden LINKIN PARK eine Headliner-Show in Berlin spielen. Tickets dafür bekommt ihr jetzt noch bei uns!

Kommentare

Impressum - Disclaimer