Limp Bizkit

Wes Borland stellt neues Material von Limp Bizkit für 2018 in Aussicht

Limp Bizkit. Ihr neues Album „Stampede of the Disco Elephants“. Eine unendliche Geschichte. Der aktuelle Status des Albums ist nach wie vor unbekannt. Ein neues Interview von Wes Borland mit den Kollegen vom Metal Hammer lässt jetzt jedoch aufhorchen. Folgende Aussagen traf Borland in Bezug auf Limp Bizkit:


Erwartet uns 2018 endlich neues Material von Limp Bizkit?

„Ich denke nicht, dass die Band aktuell beliebt ist, oder? Meiner Meinung nach waren wir nicht aktiv genug. Ich wünsche mir wirklich, dass wir mehr tun würden und ich denke, dass es nächstes Jahr der Fall sein wird. Da könnte was gehen. Ich denke der Grund dafür, dass wir immer noch Shows spielen können, ist, dass sich die Musikindustrie in einer Misere und Übersättigung befindet. Jeder hat heutzutage eine Band, aber keiner verdient damit Geld.“



Auf die Frage hin, was Limp Bizkit für nächstes Jahr anstehen haben, entgegnete Borland:

„Ich habe keine Ahnung, weil ich nicht der Boss von Limp Bizkit bin. Das ist Fred. Aber ich glaube, dass er gerade arbeitet. Wird er nächstes Jahr fertig sein? Wer weiß? Ich weiß es nicht. Ich wollte daran arbeiten, ich bin immer bereit, daran zu arbeiten. Aber es kommt darauf an, was er plant. Es gibt keine Probleme und wir sind gute Freunde, aber ich kann nur das kontrollieren, was ich kontrollieren kann.“



Wes Borland hegt zudem offenkundig ein akutes Desinteresse an modernem Metal, wie er weiter wissen lässt:

„Nein, ich bin nicht wirklich interessiert daran. Ich mag Gorgoroth und Black Metal, keiner kommt an Death und Carcass, wie sie in den 90ern waren, heran. Es ist einfach langweilig. Jedes Mal, wenn ich eine neue Metal-Band hören, denke ich mir: ‚Nein, danke‘. Ich versuche das Gegenteil von dem zu machen, was aktuell im Metal-Bereich passiert. Metal nimmt sich selbst so ernst, das ist einfach dumm. Wenn ihr nicht gerade Gaahl seid, dann versucht es gar nicht erst. Oder Watain – ich mag Watain sehr!“

Nächstes Jahr werden Limp Bizkit einige Auftritte auf europäischen Festivals bestätigt. Ob dann auch neue Songs zu hören sein werden, können wir uns an dieser Stelle nur wünschen.

Kommentare

Impressum - Disclaimer