H&M

Cristina Scabbia (LACUNA COIL) stört sich nicht an Bandshirts bei H&M und Co.



Die einen hassen es, die anderen juckt es nicht die Bohne.

Schon seit längerer Zeit sind Merchandise-Artikel von Bands wie SLAYER, METALLICA, IRON MAIDEN und vielen weiteren bei dafür eher unüblichen Retailern wie beispielsweise H&M zu finden.

Die Diskussion um genau die Käufer, die mit den entprechenden Bands kaum bis gar nichts anfangen können, die Produkte aber dennoch erwerben, spaltet dennoch immer aufs Neue die Gemüter.

Wenn es nach LACUNA COIL-Sängerin Cristina Scabbia geht, ist das Ganze aber auch überhaupt kein Drama. In einem Interview bei den Kollegen von TeamRock lässt sie folgendes wissen:


„H&M hat Ramones-, Slayer- und Iron Maiden-Shirts. Die Leute wissen nicht einmal, was sie da tragen, aber es ist cool. Es stört mich nicht, ich muss nichts verteidigen und denken ‚Oh Gott, sie wissen nicht, was sie da tragen‘ oder ‚Iron Maiden haben sich verkauft, weil sie ihre Rechte am Logo abgetreten haben‘.

Für mich ist es immer eine Möglichkeit, Metal bekannter zu machen und die Leute wissen zu lassen, dass Metalheads nicht merkwürdig sind. Es ist nur Musik, nicht für jedermann, aber es ist die Art von Musik, die so wichtig sein sollte wie Hip-Hop – jeder hat halt einen anderen Geschmack.

Es macht mich nicht wütend, ich freue mich sogar, wenn ich sowas sehe. Wenn die Leute nicht einmal wissen, was sie da tragen, ist es sogar noch witziger, weil sie es immer noch tragen werden. […] Ich denke es wäre auch komisch, mit einem Armani-Anzug auf eine Black Metal-Show zu gehen, aber warum auch nicht?“

LACUNA COIL lassen sich demnächst wieder bei uns blicken. Tickets für die Shows gibt es jetzt bei uns.

Kommentare

Impressum - Disclaimer