Korn

Korn verraten den ungefähren Release-Zeitraum des neuen Albums

Die Wartezeit auf die neue Scheibe von Korn fällt angesichts des wirklich überzeugenden, aktuellen Albums „The Serenity Of Suffering“ recht schwer. Die Platte markierte die Rückkehr der Band zu ihren härteren Wurzeln – und das kam bei den Fans zu weiten Teilen gut an. Auch wir freuen uns auf das neue Werk und können uns jetzt immerhin auf einen ungefähren Release-Zeitraum einschießen.


Jonathan Davis von Korn rechnet im Frühjahr 2019 mit dem neuem Album

Genau den hat nämlich Frontmann Jonathan Davis jetzt in einem Interview bei den Kollegen von WhatCulture verraten. Auf die Frage hin, wie es mit den Plänen für die nächste Zeit aussieht, entgegnete Davis folgendes:

„‚Head‘ und ‚Munky‘ haben mit mehreren Produzenten daran geschrieben, an Riffs gearbeitet und sie zu Papier gebracht, um alles zusammenzustellen. Wir kommen als Band im Juli zusammen und beginnen damit, unsere Ideen im Studio zusammenzufügen und daran zu arbeiten. Sobald ich von der Europa-Tour wiederkomme, setze ich mich an die Vocals für das fertig gestellte Material. Wir werden im Laufe des Jahres daran arbeiten, also hoffe ich, dass wir das Ganze nächstes Jahr um diese Zeit veröffentlichen.“

Man darf sich also grob auf den Frühling/Spätfrühling 2019 freuen. Um diesen Dreh folgen dann sicherlich auch wieder entsprechende Tour-Termine.

Jonathan Davis hat zuletzt sein Solo-Album „Black Labyrinth“ veröffentlicht, welches er im Juni bei Rock am Ring und Rock im Park sowie auf einer exklusiven Show in Hamburg vorstellen wird.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück